02354 - 904604
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Am Kohlberg in Meinerzhagen.

Auf den folgenden Seite möchten wir uns und unsere Grundschule vorstellen.

Unsere Schule

Die Grundschule Am Kohlberg besteht seit dem 1.8.1997. Sie wurde im Schulzentrum Rothenstein in direkter Nachbarschaft zur Grundschule Rothenstein und zur Städtischen Realschule Meinerzhagen errichtet.

Zur Schule gehört eine Turnhalle, die am Vormittag durch die Schule, am frühen Nachmittag (bis 16.00 Uhr) durch die OGS und anschließend durch Vereine genutzt wird. Die Räumlichkeiten umfassen 12 Klassenräume sowie einen Mehrzweck- und einen Computerraum. Im Erdgeschoss befindet sich neben einem Musikraum ein sog. Bewegungsraum, der durch seine Ausstattung Möglichkeiten zur Schulung von Wahrnehmung, Gleichgewicht und Motorik bietet.

Das Lernstudio, der ehemalige Schulkindergarten, ist mit einem großen Klassenraum, einer kleinen Küche und der Leseoase ausgestattet. Der „Club für Kids“ (Betreuungsgruppe der Schule von acht bis eins) ist in die Räumlichkeiten der OGS integriert worden.

Die Aula mit der mobilen Bühne wird für Schulfeiern und Schulgottesdienste genutzt. Die Räumlichkeiten sind so angelegt, dass sich Kinder und Lehrkräfte darin wohlfühlen können.

Zurzeit besuchen 264 Kinder die Schule. In den 12 Klassen unterrichten 15 Lehrerinnen und 2 Lehrer sowie eine Diplom-Sozialpädagogin. Ein Förderlehrer hilft stundenweise den Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Gemeinsamen Lernen (GL). Ebenso werden diese Kinder von einer Motopädagogin zusätzlich gefördert.

Weiterhin nimmt die Schule seit Frühjahr 2010 am EU-Schulobstprogramm teil. Alle Kinder erhalten 3 x in der Woche eine Portion Obst, die frisch zubereitet wird.

In regelmäßigen Abständen geben wir Praktikanten der Real- und Gesamtschule, des Gymnasiums sowie Studenten des Lehramtes die Möglichkeit, Erfahrungen an unserer Schule zu sammeln.

Seit ihrer Gründung ist es eine Besonderheit unserer Schule, dass alle Kinder im Gebäude Schulschuhe tragen. Die Kinder ziehen die Straßenschuhe vor der Klasse aus und benutzen Schulschuhe für den Innenbereich. Böden und Material werden dadurch deutlich geschont; die Atmosphäre in der Klasse wird wohnlicher und den Kindern ist es möglich, auch den Boden als Arbeits- und Spielfläche zu nutzen.

Die Kinder übernehmen Ordnungsdienste in den Klassen und auf dem Schulhof und tragen zur Verschönerung des gesamten Schulgeländes bei.

Alle in der Schule Tätigen bemühen sich darum, dass die Schule freundlich und ansprechend erscheint.